Phasenumschaltung für die Keba P30x

Moderator: c2j2

Antworten
phinotv
Beiträge: 1
Registriert: 16.Mai 2023, 15:18

Phasenumschaltung für die Keba P30x

Beitrag von phinotv »

Hallo Christian.
Folgende Idee hätte ich für eine Phasen-Umschaltung über/mit der Keba P30x.
Seit einiger Zeit wurde ja die Software in der Keba P30x stark erweitert. Aktuell ist die version 1.15.1*
Außerdem verkaufen sie ein KeContact S10 Phase Switching Device und ein KeContact E10 Smart Energy Meter

Es gibt da den Bereich der Keba p30x eine TCP Hausanschlussüberwachung. Darüber kann man das "Photovoltaik optimiertes Laden" nutzen.
Damit ist es auch möglich den S10 (Schütz) auszulösen um von 1 auf 3 Phasen umzuschalten.
Das Problem ist, dass die P30x nur eine begrenzte Anzahl von Hersteller unterstützt.
Deine Software übernimmt dies ja optimal mit fast jeder PV-Anlage. :D
Was jetzt noch fehlt, ist das Umschalten eines Schütz (1/3 phasiges Laden) über den Ausgang X1 der Keba P30x.
Und da hatte ich die Idee, ob man nicht auch den Ausgang X1 in der Keba p30x per API ansprechen und damit eine Schütz ansteuern kann.
Nachtrag:
Das Auslösen funktioniert per RESTAPI. Ich habe in der aktuellen Version diese Funktion des Phase Switching im Bereich des Ladeverbundes gefunden. Der Schütz KeContact S10 wird dann über den X1 in der Wallbox geschaltet.
Wobei der S10 recht übersichtlich ist und von jeden Elektriker auch gleich im Schaltschrank nach/eingebaut werden kann.
Screenshot 2023-09-19 103104.JPG
Screenshot 2023-09-19 103104.JPG (211.93 KiB) 90 mal betrachtet
Noch eine gute Erholung.

* OS 1.16.1
WEBUI 1.16.1
RESTAPI 2.0.1
Benutzeravatar
c2j2
Site Admin
Beiträge: 288
Registriert: 12.Mai 2023, 09:16
Wohnort: Allensbach, Bodensee
Has thanked: 8 times
Been thanked: 40 times
Kontaktdaten:

Re: Phasenumschaltung für die Keba P30x

Beitrag von c2j2 »

Kebas PV-Regelung steuert im 5-Minuten-Intervall (aua!) und fordert nach Umstellung des Phasen-Switches "5 minutes cooldown". Das wäre ein KO-Kriterium für diese Phasenlimitierung, wenn man nach Umschaltung nur 5 Minuten mit den Füßen scharren darf.

Ich habe also beim Support mal angefragt.
  • Autos: Nissan Leaf, Tesla M3 SR+ --- WB: SmartWB, go-eCharger V2 + V3
  • PV: 22.6 kWp Süd+Nord (ja!) --- WR: SolarEdge, Fronius --- HS: Sonnen 8 eco 6 kWh
Benutzeravatar
c2j2
Site Admin
Beiträge: 288
Registriert: 12.Mai 2023, 09:16
Wohnort: Allensbach, Bodensee
Has thanked: 8 times
Been thanked: 40 times
Kontaktdaten:

Re: Phasenumschaltung für die Keba P30x

Beitrag von c2j2 »

PS: Das geht über X2, nicht X1.
  • Autos: Nissan Leaf, Tesla M3 SR+ --- WB: SmartWB, go-eCharger V2 + V3
  • PV: 22.6 kWp Süd+Nord (ja!) --- WR: SolarEdge, Fronius --- HS: Sonnen 8 eco 6 kWh
Benutzeravatar
c2j2
Site Admin
Beiträge: 288
Registriert: 12.Mai 2023, 09:16
Wohnort: Allensbach, Bodensee
Has thanked: 8 times
Been thanked: 40 times
Kontaktdaten:

Re: Phasenumschaltung für die Keba P30x

Beitrag von c2j2 »

... leider noch keine Antwort von Keba.

Der Modbus-Code ist eingebaut, d.h. die Keba kann nach Tests nun auch über Modbus gesteuert werden, und damit könnte ich die Phasenumschaltung nun auch fertigstellen - wenn der Hersteller antworten würde (und die Antwort - siehe oben - kein Ausschlusskriterium ist).
  • Autos: Nissan Leaf, Tesla M3 SR+ --- WB: SmartWB, go-eCharger V2 + V3
  • PV: 22.6 kWp Süd+Nord (ja!) --- WR: SolarEdge, Fronius --- HS: Sonnen 8 eco 6 kWh
Benutzeravatar
c2j2
Site Admin
Beiträge: 288
Registriert: 12.Mai 2023, 09:16
Wohnort: Allensbach, Bodensee
Has thanked: 8 times
Been thanked: 40 times
Kontaktdaten:

Re: Phasenumschaltung für die Keba P30x

Beitrag von c2j2 »

Hersteller hat - kurz und knapp - geantwortet.
Meine Frage:
ich hätte da eine Frage zur Programmierung der Phasenumschaltung. Mehrere meiner Kunden haben mich auf die neue Phasenumschaltung über das S10-Modul aufmerksam gemacht.

Per Modbus macht man das mit Register 5052 "Trigger Phase Switch". Hier ist laut Dokumentation kein besonderes Timing notwendig.

Per UDP macht man das über die "x2" action. Hier steht "allow 5 minutes for cooldown" - was keinen Sinn für eine Steuerung macht, wenn man wolkiges Wetter hat.

Könnten Sie mir bitte sagen, wie man eine Umschaltung per UDP machen kann? Kann man das "x2" setzen und das "cooldown" ignorieren?

Notfalls könnte ich meine App auf modbus umstellen, aber eigentlich funktioniert die UDP-Steuerung hervorragend.
Ich weiß zwar nicht, welche "Befehle" ich ignorieren können soll, der "Cooldown" ist ja nur deren Terminus für Wartezeit (Grund unbekannt, da wird kaum was überhitzen in der Wallbox). Außerdem wollte ich ja die Diskrepanz beim "cooldown" in der Beschreibung zwischen Modbus und UDP hinweisen.

Sprich die Antwort ist nicht sinnvoll:
Laut der Fachabteilung sollen Sie es bitte so ausführen, wie es in der Beschreibung steht, keine Befehle ignorieren.
Folge: ich werde das nicht unterstützen.
  • Autos: Nissan Leaf, Tesla M3 SR+ --- WB: SmartWB, go-eCharger V2 + V3
  • PV: 22.6 kWp Süd+Nord (ja!) --- WR: SolarEdge, Fronius --- HS: Sonnen 8 eco 6 kWh
Benutzeravatar
c2j2
Site Admin
Beiträge: 288
Registriert: 12.Mai 2023, 09:16
Wohnort: Allensbach, Bodensee
Has thanked: 8 times
Been thanked: 40 times
Kontaktdaten:

Re: Phasenumschaltung für die Keba P30x

Beitrag von c2j2 »

Also, Freiwillige vor. Auf mein Nachhaken nun hat Keba geantworter, dass "5 minutes " ein Schreibfehler war, sie meinen 5 seconds.
  • Autos: Nissan Leaf, Tesla M3 SR+ --- WB: SmartWB, go-eCharger V2 + V3
  • PV: 22.6 kWp Süd+Nord (ja!) --- WR: SolarEdge, Fronius --- HS: Sonnen 8 eco 6 kWh
Antworten

Zurück zu „Wünsche und Erweiterungen“